Programm
Freitag, 12. August 2022, 20.00 Uhr
Englische Originalversion mit deutschen Untertiteln
Navalny
Deutscher Titel: Nawalny

Der neue Dokumentarfilm „Navalny“ des kanadischen Regisseurs Daniel Roher zeigt auf erschütternde und fesselnde Art den Giftanschlag und versuchten Mord an Alexei Nawalny, dem russischen Oppositionsführer und „Staatsfeind Nr.1“ von Präsident Wladimir Putin. Die Giftattacke steht symbolisch für die Brutalität des Systems Putin.

Der Film startet mit geheimen Aufnahmen in dem Flugzeug, in dem Nawalny auf dem Weg nach Sibirien mit dem russischen Nervengift „Nowitschok“ ermordet werden sollte. Nur durch eine Notlandung und eine Verlegung in die Berliner Charité – die seine Frau Julia gegen den Willen der russischen Regierung durchsetze – konnte er gerettet werden.

„Der Film macht Hoffnung auf eine bessere, freiere Zukunft in Russland inmitten des anhaltenden Schocks staatlicher Grausamkeit“ (The Guardian).

Ausgezeichnet mit dem Festival Favorite Award und dem Publikumspreis für den besten Dokumentarfilm beim Sundance Filmfestival 2022, Preis für den besten Dokumentarfilm beim Cleveland und beim Seattle Filmfestivals 2022. Großer Preis der Jury für den Regisseur Daniel Roher beim Seattle Filmfestival 2022.

USA 2022
Regie: Daniel Roher
Kamera: Niki Waltl
Musik: Marius de Vries, Matt Robertson, Anna Drubich
Mit Alexei Nawalny, Yulia Nawalnaya, Dasha Nawalnaya, Zakhar Nawalny, Mariya Pevchikh, Christo Grozev und Leonid Volkov

98 Min.

Programmheft (PDF) herunterladen

Trailer zum Film (Quelle: youtube)